Ribcor Trigger² PMT

Specs

  • KICK POINT
    OPTIMIERTER RIBCOR LOW KICK. DIE LEICHTIGKEIT UND DIE SCHNELLIGKEIT DES RELEASE EINES LOW-KICKS MIT DER VERBESSERTEN FLEX-ZONE IM OBEREN DRITTEL DES SCHAFTS ERMÖGLICHT ES DEM SPIELER, EIN MAXIMUM AN ENERGIE ZU SPEICHERN.
  • FLEX RATIO
    OPTIMIERTE VERTIKALE FLEXIBILITÄT. DURCH DAS OPTIMIERTE VERTIKALE FLEX-PROFIL KANN DER SPIELER MIT DEM PUCK LEICHTER IN EINE SCHUSSPOSITION GELANGEN.
  • AUSFÜHRUNG
    POPMATRIX TECHNOLOGIE MIT ÜBERARBEITETEM KEGEL. DIE NEUE GEOMETRIE BIETET EINEN GLATTEREN ÜBERGANGSBEREICH, UM DIE BIEGSAMKEIT ZU MAXIMIEREN UND DIE GESPEICHERTE ENERGIE EFFIZIENT FREIZUSETZEN.
  • KELLE
    ASCENT BLADE 3. DIE LEICHTERE KELLE VERFÜGT ÜBER EINE HAPTISCHE KELLENOBERFLÄCHE FÜR EIN BESSERES PUCKGEFÜHL UND ZUSÄTZLICHE VERSTÄRKUNGEN IM VORDEREN UND HINTEREN BEREICH.
  • SCHAFT
    FÜR LEISTUNGSFÄHIGKEIT KONSTRUIERT. GEFERTIGT AUS DER STRAPAZIERFÄHIGSTEN KARBONFASER DER BRANCHE, UM DIE LEISTUNG ZU OPTIMIEREN, DAS GEWICHT ZU REDUZIEREN UND DIE KRAFT ZU STEIGERN.
  • SIGMATEX
    EIN EXKLUSIVER SPREAD-TOW-STOFF, ENTWICKELT VON EINEM DER WELTWEIT FÜHRENDEN HERSTELLERN IM BEREICH VERBUNDSTOFFE, DER NICHT NUR ULTRA-LEICHT SONDERN AUCH ÄUßERST STRAPAZIERFÄHIG IST, DA ER UNTER GROßEM DRUCK GEWEBT WURDE.

Flex Tabelle

Mit all den unterschiedlichen Schlägern auf dem Markt ist es oftmals schwierig den Richtigen zu wählen. Die Herausforderung besteht darin, neben den vielen Modellen auch die passende Biegung wie auch den optimalen Flexpunkt zu finden. Bei einem zu weichen oder zu harten Flex wird der Schläger nicht effektiv geladen. Folgende Tabelle gilt als Hilfestellung und ist nach zwei Kriterien unterteilt: Gewicht und Größe.

Curves

Matt Duchene

P14 (131-0)

PositionHeel
GrößeKlein
OpenessGeschlossen
BenefitsShallow pocket offers great stick handling and backhand shots
Flex
  • Int. Flex 65/57”
  • Sr. Flex 75/59”
  • Sr. Flex 85/59”
  • Sr. Flex 95/62”

Seth Jones

P15 (152-2)

PositionHeel
GrößeMittel
OpenessOpened
BenefitsDeeper heel curve for power and control of shots
Flex
  • Int. Flex 65/57”
  • Sr. Flex 75/59”
  • Sr. Flex 85/59”
  • Sr. Flex 95/62”

Connor McDavid

P28 (186-2)

PositionMid / Toe
GrößeGroß
OpenessOpened
BenefitsGreat for toe drags and hitting top shelf
Flex
  • Int. Flex 65/57”
  • Jr. Flex 40/49”
  • Jr. Flex 50/52”
  • Sr. Flex 75/59”
  • Sr. Flex 85/59”
  • Sr. Flex 95/62”
  • Sr. Flex 105/62”

Sidney Crosby

P29 (203-2)

PositionMid
GrößeGroß
OpenessOpened
BenefitsAll-in-one. Accurate passing, good control and a hard shot
Flex
  • Int. Flex 65/57”
  • Jr. Flex 40/49”
  • Jr. Flex 50/52”
  • Sr. Flex 75/59”
  • Sr. Flex 85/59”
  • Sr. Flex 95/62”
  • Sr. Flex 105/62”

Zach Parise

P30 (198-1)

PositionMid
GrößeMittel
OpenessGeschlossen
BenefitsSlight hook at the toe is great for stickhandling while the closed face provides great control on shots.
Flex
  • Int. Flex 65/57”
  • Jr. Flex 40/49”
  • Jr. Flex 50/52”
  • Sr. Flex 75/59”
  • Sr. Flex 85/59”
  • Sr. Flex 95/62”
  • Sr. Flex 105/62”

Filip Forsberg

P38 (173-1)

PositionHeel / Mid
GrößeGroß
OpenessSlightly Opened
BenefitsQuick release for maximum shooting accuracy
Flex
  • Int. Flex 60/57”
  • Sr. Flex 75/59”
  • Sr. Flex 85/59”
  • Sr. Flex 95/62”

Nathan MacKinnon

P40 (184-1)

PositionMid
GrößeGroß
OpenessSlightly opened
BenefitsDeep curve for raising wrist shots easily
Flex
  • Int. Flex 65/57”
  • Sr. Flex 75/59”
  • Sr. Flex 85/59”
  • Sr. Flex 95/62”

John Tavares

P45 (145-1)

PositionHeel / Mid
GrößeMittel
OpenessSlightly opened
BenefitsMid curve provides control and accuracy
Flex
  • Int. Flex 65/57”
  • Sr. Flex 75/59”
  • Sr. Flex 85/59”
  • Sr. Flex 95/62”

Patrice Bergeron

P46 (197-2)

PositionMid / Toe
GrößeGroß
OpenessOpened
BenefitsDeep pocket helps cradle the puck
Flex
  • Int. Flex 65/57”
  • Sr. Flex 75/59”
  • Sr. Flex 85/59”
  • Sr. Flex 95/62”